Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Landesaktiventreffen und Landesversammlung

Liebe Fahrradfreunde,

am vergangenen Wochenende fand am Samstag das Landesaktiventreffen in Rostock statt. Schwerpunktthemen waren Workshops zu den Themen Jugendarbeit, zur EU-Initiative Tempo 30 in Innenstädten, sowie ein verkehrspolitischer Rundgang in Rostock, GPS und Tourenplanung.

Trotz Wintereinbruchs folgten viele Delegierte der Einladung zur Landesversammlung dann am Sonntag. Der alte Vorstand wurde entlastet. Mit dem Landesvorsitzenden Thomas Möller, der aus familiären Gründen das Land Mecklenburg-Vorpommern verlässt, haben sich drei weitere Vorstände aus dem Landesvorstand zurückgezogen. Ihnen allen gilt unser Dank für das bisher Erreichte.

Der neue Landesvorstand:

Steffen Burkhardt; Landesvorsitzender

Martin Elshoff; stellv. Landesvorsitzender

Volker Schulz; stellv. Landesvorsitzender

Heidrun Lohse; Beisitzer

Stefan Fitzer; Beisitzer

Gerhard Imhorst ; Beisitzer

Annerose Schuckmann; Schatzmeisterin

Dem neuen Landesvorstand viel Erfolg im Schaffen für Fahrradfreundlichkeit im Bundesland.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In Sachen Newsletter:

Der Newsletter wird ab sofort über den Anbieter cleverreach administriert. Wer Informationen zum Datenschutz des Anbieter abfragen möchte, kann dieses über den u.a. Button. Der Anbieter verpflichtet sich, alle datenschutzrelevanten Bedingungen einzuhalten. Für weitere Fragen steht der Webmaster des ADFC (s. Impressum auf der Webseite) zur Verfügung.

Mit fahrradfreundlichen Grüßen

Volker Schulz
ADFC Schwerin

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin
Deutschland


onlineredaktion@adfc-schwerin.de






Der Empfänger erhält diese Informationen weil er sich hierzu angemeldet hat oder seine Adresse auf Aktionen erfasst wurde und die Einverständniserklärung abgegeben hat. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink.